Die Fachvereinigung Betonbauteile mit Gitterträgern e.V. (BmG) vertritt die Interessen der Herstellerfirmen, die Bauteile mit Gitterträgern herstellen, im gesamten technischen und wirtschaftlichen Bereich. Seit 1995 konzentrierte sich bereits in der Vorläuferorganisation auf die Anreicherung von Fachkompetenz und Erfahrungen von Betonfertigteil und Gitterträgern, die 2005 in den neugegründeten Verein übernommen wurden. Die neue Fachvereinigung verstärkte vor allem die Zusammenarbeit mit vergleichbaren Branchenverbänden zu einem gemeinsamen, schlagkräftigen Interessensnetzwerk der Betonfertigteilindustrie. Deshalb können Mitglieder von zahlreichen Vorteilen direkt und unmittelbar profitieren:

 

  • Gemeinsame wirtschaftspolitische Interessenvertretung
  • Mitarbeit in nationalen und internationalen Norm
  • Ausschüssen nebst dem Informationsrückfluss aus diesen Gremien
  • Zugriff auf Fachwissen aus über 25 Jahren
  • Finanzierung von Untersuchungen und Test technischer Anwendungsbedingungen

 

Die Aufgaben der Fachvereinigung werden durch den Vorstand selbst oder durch Arbeitsausschüsse wahrgenommen. Der Marketingausschuss übernimmt die Außendarstellung des Vereins und stellt Unterlagen für die Mitglieder zur Verfügung. Darüber hinaus werden Informationsveranstaltungen und Seminare für Mitglieder abgehalten. Dabei werden sowohl Rechts- und Wirtschaftsfragen als auch Marketingaspekte behandelt.


Der "Technische Ausschuss" behandelt besonders Fragen, deren Beantwortung im allgemeinen Interesse der Mitglieder ist und der Förderung der Bauweise dient. Dazu gehört auch die Weitergabe von Information an planende Ingenieure. Folgende Schwerpunkte lassen sich nennen: Die "BmG" hat bereits zahlreiche Untersuchungen durchgeführt bzw. in Auftrag gegeben und begleitet. Für einen groben Überblick dienen nachfolgende Ausführungen. Zur Bemessung und Ausführung von Elementdecken wurden mehrere Gutachten in Auftrag gegeben und Anwendungsregelungen sowie Bemessungshilfen erarbeit.
Profitieren Sie von der Kompetenz der Fachvereinigung durch Mitgliedschaft.


Mitglied kann jedes Unternehmen werden, das Betonbauteile mit Gitterträgern oder Gitterträger herstellt. Der Vorstand kann außerordentliche Mitglieder ernennen, wenn deren wissenschaftliche und technische Kenntnisse den Zielen der Fachvereinigung dienen.


Da die Fachvereinigung BmG rechtlich selbstständige agiert, ist mit der Mitgliedschaft keine zusätzliche Bindung an andere Verbände verknüpft. Damit sind grundsätzlich alle Hersteller von Betonfertigteilen mit Gitterträgern zur Mitgliedschaft aufgefordert. Aber auch die Mitgliedschaft von Unternehmen und Büros, welche sich mit der Planung, Entwicklung, Produktion und Vermarktung von Betonbauteilen mit Gitterträgern befassen oder Firmen hierbei unterstützen, ist ausdrücklich erwünscht.

 

Eine Mitgliedschaft können Sie unkompliziert beantragen, indem Sie ein Anmeldeformular an die folgende Adresse schicken:

 

Fachvereinigung Betonbauteile mit Gitterträgern e.V.

Raiffeisenstraße 8

D-30938 Burgwedel


Für weitere Fragen, bitten wir Sie sich per Email oder telefonisch an uns zu wenden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.